Referenzen

 

Einzeltrainings    >> mehr lesen

 

Universität   >> mehr lesen

 

Firmentrainings   >> mehr lesen

 

vortrag




Referenzen Firmentrainings
 



Weiters zahlreiche JuristInnen in Wien, internationale Anwaltskanzleien und internationale Bauträgerfirmen.




Das sagen die Kunden und Kundinnen von Einzeltrainings


vortrag


Wissenschafterin, Einzeltraining: Vorbereitung zu einem Fach-Vortrag (5er Block):
"Mein Vortrag ist sehr gut gelaufen! Ich habe viele positive Rückmeldungen bekommen - und mehrfach wurde erwähnt, dass ich sehr präsent war, sehr flüssig gesprochen und kompetent gewirkt habe. Bin froh, es gut "überstanden" zu haben und wollte mich nochmal bei Ihnen für das lehrreiche Coaching bedanken, das sicherlich sehr zu meinem Erfolg beigetragen hat!" (Oktober 2012)


Kundin Einzeltraining: Vorbereitung zu einer Event-Moderation einer großen Freiluft-Veranstaltung (5er Block):
"Die Ansprache und Begrüßung ist mir zu 100% gelungen. Danke für den ausgezeichneten Rhetorikkurs." (September 2012)

 


Kundin Einzeltraining: Vorbereitung zu einer Event-Moderation einer Firmenconvention (5er Block):
"Mein „Auftritt" als Moderatorin ist gut angekommen, ich habe mich sehr wohl gefühlt - vielen Dank für die tolle Vorbereitung und Unterstützung von Ihrer Seite!" (September 2012)

vortrag


vortrag

 

Jurist, Einzeltraining: Vorbereitung zu einem Fach-Vortrag bei einem internationalen Kongress (5er Block):
"Danke für die gemeinsame Vorbereitung. Der Vortrag lief wunderbar. Sie wären stolz auf mich gewesen." (Juni 2013)




Das sagen die Studierenden an der Universität Linz
zur Lehrveranstaltung "Karrierefaktor Stimme"

vortrag

vortrag


Studentin der Lehrveranstaltung „Karrierefaktor Stimme", WS 2014/215, Johannes Kepler Universität Linz:
"Es ist Ihnen gelungen, die Ängste der SeminarteilnehmerInnen abzubauen. Durch diese positive Stimmung konnte ich konstruktiv an meinen Zielen arbeiten, die ich mir zu Beginn des Seminars gesetzt hatte." (Jänner 2015)


Absolvent der Lehrveranstaltung „Karrierefaktor Stimme", WS 2014/215, Johannes Kepler Universität Linz:
"Ich war neugierig auf den Kurs, aber habe nicht erwartet, viel Neues zu hören, da ich eine Gesangsausbildung habe und als Trainer in der Erwachsenenbildung im Bereich Stimmtraining schon einige Seminare bei namhaften Stimmtrainern besuchte. Und ganz ehrlich: ich war von der Lehrveranstaltung sehr positiv überrascht und hab sehr viel Neues gehört und gelernt. Sehr spannend war für mich die Phonetik. Diese Thematik war vollkommen neu für mich. Ich bin wirklich froh, dass ich diese LVA besucht habe!" (Jänner 2015)

Studentin der Lehrveranstaltung „Karrierefaktor Stimme", WS 2014/215, Johannes Kepler Universität Linz:
"Ein ausgezeichnetes Seminar! Vielen Dank für die lehrreichen Tage!" (Jänner 2015)


Studentin der Lehrveranstaltung „Karrierefaktor Stimme", WS 2014/215, Johannes Kepler Universität Linz:
"Ich habe mich sehr gefreut und geschmeichelt gefühlt, als Sie mir gesagt haben, dass ich eine angenehme und schöne Stimme habe. Ein Kompliment dieser Art ist immer erfreulich, aber noch mehr, wenn es von jemand wie Ihnen kommt, also eine Expertenmeinung ist. Der Kurs war für mich eine wertvolle Bereicherung und hat mir auch Spaß gemacht. Für mich einer der Kurse, wo ich auf persönlicher und aber auch auf beruflicher Ebene großen Nutzen für mich ziehen konnte.
Ich danke Ihnen für die kompetente, interessante und sympathische Vermittlung des Stoffes und bin sehr froh darüber, den Kurs besucht zu haben." (Jänner 2015)


Studentin der Lehrveranstaltung „Karrierefaktor Stimme", WS 2014/215, Johannes Kepler Universität Linz:
"Es war eines der besten Seminare, die ich auf der Universität je besucht habe. Danke, dass Sie mit jedem so wertschätzend umgegangen sind, jedem so wertvolle Tipps gaben und Fehler tatsächlich zulässig waren." (Dezember 2014)


Student und Absolvent der Lehrveranstaltung „Karrierefaktor Stimme", WS 2012/213, Johannes Kepler Universität Linz:
"Die Lehrveranstaltung war sehr gut aufgebaut. Der Vortragenden Frau Magister Tanner ist es von Anfang an gelungen, eine positive Energie in den Raum zu zaubern und konnte hiermit erreichen, dass sich jeder Kursteilnehmer intensiv diesem Thema widmete und der Sache große Aufmerksamkeit schenkte. Frau Mag. Tanner war sachlich sehr kompetent und konnte uns alle mit ihrer tollen Stimme und Ausstrahlung sehr überzeugen." (Jänner 2013)


Teilnehmerin der internen Weiterbildung für NachwuchswissenschafterInnen, Johannes Kepler Universität Linz:
„Mir haben besonders gut gefallen: die kompetente Leitung, der guter Aufbau des Seminars, das Verhältnis zwischen Theorie und Praxis und die konkrete Beispiele, wie man seine Ziele erreichen kann. Und die Trainerin hat eine sehr angenehme Atmosphäre geschaffen." (September 2010)

Teilnehmer "Karrierefaktor Stimme! Stimm-, Sprech- und Atemtechnik":
„Dieses Seminar brachte mir eine ganz Reihe von bisher unbekannten Eindrücken. Es was eine faszinierende Erfahrung, welche Möglichkeiten und Techniken Du mir zeigen konntest, um sich verständlicher, klarer und letztlich besser ausdrücken zu können. Bestimmt werde ich mich zukünftig immer mal wieder daran erinnern und Deine Ratschläge beherzigen. Es hat mir großen Spaß gemacht, und mit Deinem klaren, aufgelockerten und interessanten Vortrag ist die Zeit wie im Fluge vergangen.
Ich wünsche Dir alles Gute und weiterhin viel Erfolg! Mit lieben Grüßen aus Salzburg" (Oktober 2011)


Teilnehmerin der internen Weiterbildung für NachwuchswissenschafterInnen, Johannes Kepler Universität Linz:
„Super Trainerin! Sie lebt, was sie unterrichtet." (September 2011)


Studentin und Absolventin der Lehrveranstaltung „Zeitmanagement", SS 2010, Johannes Kepler Universität Linz:
„Endlich eine Vortragende, die kein reines Wirtschaftsstudium hat. Die Historiker-Ausbildung hat sich bei vielen Erklärungen als sehr gute Basis herausgestellt. Reine Wirtschaftsstudiumabsolventen sind für NichtwirtschafsstudentInnen oft schwer zu verstehen. Dies war in diesem Fall anders. Als Nichtwirtschaftsstudent konnte man die Ausführungen wesentlich besser verstehen als bei einem Wirtschaftler als LVA-Leiter. Zusätzlich haben sich die vielen Zusatzausbildungen der LVA-Leiterin als exzellente Basis für die LVA herausgestellt." (August 2010)