Sie werden einen Vortrag halten?
Sie möchten bei einem Kongress auftreten?
Sie müssen vor Publikum sprechen?

 

Als langjährige Top-Trainerin für Fachvorträge und Radio-/TV-Moderatorin
unterstütze ich Sie bei der Vorbereitung für Ihren professionell Auftritt.


Gemeinsam üben wir Ihre Präsentation und
trainieren Ihren Vortrag!



Ihr Ziel:

Ihr Vortrag ist strukturiert und sinnvoll aufgebaut.
Sie sind perfekt vorbereitet und fühlen sich sicher.
Sie präsentieren sich kompetent als Experte/Expertin.
Sie wirken souverän und professionell.

 

Foto: Wilke, 2011


 

 

Sie sind Experte/Expertin in Ihrem Fachgebiet?
Sie liefern eine Topleistung in Ihrem Beruf?
Sie arbeiten erfolgsorientiert und reflektiert?

Dann sind Sie bei mir richtig!

 

 

Mein Angebot für Sie:

Einzeltrainings für
Wissenschafter*innen und Vortragende

Firmentrainings

Personalentwicklung für wissenschaftliches Personal
an Universitäten, Hochschulen und Museen

 

 

Vortragstraining. Kompetenz wirkt.
Für Ihren professionellen Fachvortrag und
eine souveräne Präsentation!


 


Jetzt Termin vereinbaren!

Melden Sie sich noch heute für Ihren Termin und
das kostenlose Erstgespräch!

+43  699  10 60 77 37

tanner@vortragstraining.at

Ich freue mich auf Sie!

 


 

Trainingsinhalte und Methoden


ich

Aufbau und Dramaturgie des Vortrags

  • Einleitung - Hauptteil - Schluss
  • Opener
  • Spannungsbogen
  • Übergänge schaffen
  • Betonen von Keywords
  • Herausarbeiten der Message
  • Einteilung der Redezeit
  • Einhalten der Redezeit

ich

Video-Analyse

  • Video-Aufnahme des Vortrags bzw. der Präsentation
  • gemeinsame Analyse
  • Selbstbild - Fremdbild
  • konkretes Feedback
  • hilfreiche Tipps zum sofortigen Umsetzen

ich

Erstellen der Präsentationsunterlagen

  • Gestaltung von klassischen Power Point Präsentation
  • Beachtung von typischen Visualisierungsregeln
  • Umgang mit Grafik, Videos, Bildern etc.
  • Erstellen von Handouts
  • Ausprobieren von anderen Präsentationsmedien (Flipchart, Overhead, Whiteboard etc.)

Umgang mit dem Publikum

  • Vorbereitung von üblichen Fragen aus dem Publikum
  • Interaktion mit dem Publikum
  • Simulation einer Defensio
  • Umgang mit klassischen Vielredner*innen, Störer*innen, Skeptiker*innen, Besserwisser*innen

ich

Umgang mit Mikrophon

  • Sprechen am Mikrophon
  • Artikulation und Sprechtechnik
  • professioneller Umgang mit Mikrophonen
  • Üben und Ausprobieren von unterschiedlichen Mikros
  • Handmikro, Headset, Ansteckmikro, Tisch/Pult-Mikro

ich

Die Themen Nervosität oder Lampenfieber behandle ich nicht!

 

ACHTUNG: Die Diagnose und Behandlung von schwerem Lampenfieber, von Blockaden, Panikattacken und Rede-Ängsten kann nur von einem klinischen Psychiater bzw. einer klinischen Psychiaterin vorgenommen werden.

Die erste Anlaufstelle dafür ist ein Arzt oder eine Ärztin Ihres Vertrauens.

In Deutschland gibt es eine Lampenfieberambulanz in Bonn.

 


 

Zur Person



Mag. Sabine Claudia Tanner
Vortragstrainerin, Radio- und TV-Moderatorin


35 Jahre Auftritt- und Bühnenerfahrung
25 Jahre Moderations- und Vortragstätigkeit
15 Jahre Radio- und TV-Moderation
15 Jahre Lehr- und Trainingstätigkeit in der
Erwachsenenbildung im In- und Ausland
10 Jahre Institutsleitung der Akademie des Sprechens

 


Trainingsschwerpunkte und Coachingthemen


Vortragstechnik: Von der Vorbereitung bis zum Abschlussapplaus!
- Aufbau und Dramaturgie des Vortrags
- Rhetorik und Körpersprache
- Umgang mit Präsentationsmedien
- Sprechtechnik für Mikrophon, Bühne und öffentlichen Raum
- Bühnenpräsenz
- Umgang mit dem Publikum


Soft-Skills-Themen
- Selbstcoaching, Zielbildung, Zeitmanagement
- Selbst-PR, Bewerbungstraining, Marketing für Selbständige
- Kund*innenkommunikation, Gesprächsführung im Dienstleistungsbereich
- Führen und Leiten von Gruppen


 

Social Media:

https://www.xing.com/profile/SabineClaudia_Tanner/cv
https://www.linkedin.com/in/sabine-claudia-mag-tanner-a1225211a/
https://twitter.com/BieneTanner
https://www.facebook.com/sabineclaudia.tanner
https://www.instagram.com/bienetanner/


 


Die Anfänge

... geb. in Wien, lebte und arbeitete u.a. in Wien, Paris, Salzburg, Baden, Linz
... Bühnenauftritte seit dem 6. Lebensjahr im Rahmen von Kindermusicals, Klavierkonzerten etc. 
... Eventmoderation bereits in der Schulzeit für Tag der offenen Tür, Hausmusikabende, Projektpräsentationen


Ausbildungen

... Studium der Rechts-, Geschichts- und Filmwissenschaft an der Universität Wien, Abschluss zur Mag.a phil.
... Trainer-Ausbildung für die Erwachsenenbildung mit Diplom und gültigem ISO 17024-Zertifikat
... Sprech- und Schauspielausbildung in Wien und Berlin
... Theaterdramaturgie
... Radiojournalismus für Nachrichten und Beitragsgestaltung


Radio und TV

... Radiojournalistin und Nachrichtensprecherin für österreichische Radiosender (Radio 88.6, Lounge FM etc.)
... Kulturjournalistin und TV-Moderatorin für die 10-teiligen Serie "Grätzlgschichten - Schauplätze mit historischem Hintergrund" (schauTV)


Moderationen und Vorträge

... Moderationen bei universitären Veranstaltungen ("Startschuss ins interkulturelle Feuerwerk" Johannes Kepler Universität Linz etc.)
... wissenschaftliche Fachvorträge ("Die Geschichte des Apollo-Varietés in Wien" etc.)
... Vorträge bei Fach-Messen (Ferienmesse in Wien, Berufs- und Studienmessen österreichweit)


Lehr- und Trainingstätigkeit

... Leiterin der Lehrveranstaltung "Karrierfaktor Stimme", Universitätslektorin für Sprechtechnik, Universität Linz (2009 - 2016)
... Universitätsassistentin am Zentrum für soziale und interkulturelle Kompetenz bei Prof. Walter Ötsch, Johannes Kepler Universität Linz
... Lehrbeauftragte für Deutsch als Fremdsprache am Österreich Institut in Wien und Bratislava
... Studienreiseleiterin für Kneissl Touristik, Kastler, Ö1 Reisen etc.  (europaweit, Schwerpunkt: klassisches Sightseeing in Paris)
... Rhetorik-Trainerin und Lehrgangsleiterin in Wien, Linz, Graz sowie am WIFI
... Gründerin und Leiterin der Akademie des Sprechens, Wien
... Gründerin, Geschäftsführerin und Leiterin der Reiseleiter-Akademie, Wien




Referenzen

Firmentrainings 



Weiters zahlreiche JuristInnen in Wien, internationale Anwaltskanzleien und internationale Bauträgerfirmen.




Das sagen die Kunden und Kundinnen von Einzeltrainings


vortrag

Juristin aus Deutschland, Einzeltraining: Vorbereitung für Sprechen am Mikrophon (5er Block):
"Vielen Dank für die Motivation und das sanfte Heranführen ans Sprechen am Mikrophon. Ich spreche sehr gerne vor Publikum, aber vor dem Mikrophon hatte ich Respekt. Jetzt bin ich auch in diesem Bereich souverän. Vielen Dank dafür!" (Juni 2020) 


Arzt aus der Schweiz, Einzeltraining: Vorbereitung zu einem Fach-Vortrag (5er Block):
"Mein Vortrag ist sehr gut gelaufen! Ich habe viele positive Rückmeldungen bekommen - und mehrfach wurde erwähnt, dass ich sehr präsent war, sehr flüssig gesprochen und kompetent gewirkt habe. Bin froh, es gut "überstanden" zu haben und wollte mich nochmal bei Ihnen für das lehrreiche Coaching bedanken, das sicherlich sehr zu meinem Erfolg beigetragen hat!" (Oktober 2019)



Kunde Einzeltraining: Vorbereitung zu einer Event-Moderation einer großen Freiluft-Veranstaltung (5er Block):
"Die Ansprache und Begrüßung ist mir zu 100% gelungen. Danke für den ausgezeichneten Rhetorikkurs." (September 2016)

 


Kundin Einzeltraining: Vorbereitung zu einer Event-Moderation einer Firmenconvention (5er Block):
"Mein „Auftritt" als Moderatorin ist gut angekommen, ich habe mich sehr wohl gefühlt - vielen Dank für die tolle Vorbereitung und Unterstützung von Ihrer Seite!" (Dezember 2012)

vortrag


vortrag

 

Wissenschafter, Einzeltraining: Vorbereitung zu einem Fach-Vortrag bei einem internationalen Kongress (5er Block):
"Danke für die gemeinsame Vorbereitung. Der Vortrag lief wunderbar. Sie wären stolz auf mich gewesen." (Juni 2013)


 

 

Termine und Preise

 


Termine:

nach Vereinbarung

 

Preis:
1 Unterrichtseinheit = 1 UE = 45 Min.
€ 180,- zuzügl. 20 % U-St.
inkl. Videomitschnitt und Handouts

 

Kontakt:

+43 699 10 60 77 37
tanner@vortragstraining.at

 

Social Media:

https://www.xing.com/profile/SabineClaudia_Tanner/cv
https://www.linkedin.com/in/sabine-claudia-mag-tanner-a1225211a/
https://twitter.com/BieneTanner
https://www.facebook.com/sabineclaudia.tanner
https://www.instagram.com/bienetanner/


 

Anfahrtsplan:

Vortragstraining. Nußdorferstraße 62/12, 1090 Wien

10 Min. Fahrt von U2, Schottentor ­Universität, Station Canisiusgasse
5 Min. Fußweg von U6, Station Nußdorferstraße
5 Min. Fußweg von der Markthalle, Straßenbahn 5 und 33 und Bus 40A, Station: Nußdorferstraße/Alserbachstraße

direkt an der Haltestelle von Straßenbahn 37 und 38, Station: Canisiusgasse

Haus 62 (Reisebüro)
2. Stock
Tür 12



 

Kontakt:

Mag. Sabine Claudia Tanner
Vortragstraining ist Teil der Akademie des Sprechens - Mag. Sabine Claudia Tanner e.U.
Nußdorferstr. 62/12, 1090 Wien
Tel.: +43 699 10 60 77 37
Mail: tanner@vortragstraining.at
Web: www.vortragstraining.at

Persönliche Termine in der Akademie nur gegen Voranmeldung!



Name:


Firma / Universität / Hochschule:


Anschrift:


Tel.nr.:


E-Mail:


Ich interessiere mich für VORTRAGSTRAINING IM EINZELSETTING.


Ich interessiere mich für FIRMENSEMINARE.


Ihre Nachricht:


Sicherheitscode:





 

AGBs von Vortragstraining
(Teil der Akademie des Sprechens - Mag. Sabine Claudia Tanner e.U.)

 


1. GÜLTIGKEIT

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten in der jeweils aktuellen Fassung für die Reiseleiter-Akademie Wien (Teil der Akademie des Sprechens - Mag. Sabine Claudia Tanner e.U., eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichtes Wien FN 363925 i, in Folge nur "Akademie" genannt) und werden von den KursteilnehmerInnen durch Anmeldung zum Kursangebot anerkannt. An die Akademie gerichtete Erklärungen, Anzeigen etc. bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform.


2. ANMELDUNG

Die Anmeldung zu Seminaren erfolgt entweder über die Homepage (Online-Anmeldung), per Telefon oder per E-Mail. Bei Anmeldung mittels Homepage besteht eine Rücktrittsfrist von sieben Werktagen gemäß Fernabsatz-Gesetz, sofern nicht eine der Ausnahmen vom Rücktrittsrecht gemäß § 18 FAGG Anwendung findet oder das Training bereits innerhalb dieser sieben Werktage ab Vertragsabschluss beginnt. Die Anmeldung gilt ab Zusendung (per Post oder E-Mail) oder persönlicher Überreichung der Anmeldebestätigung als angenommen.


3. BEZAHLUNG

Nach der Anmeldung wird der/dem Kursteilnehmer/in die Anmeldebestätigung und Rechnung per E-Mail oder Post zugesendet. Die Kursgebühr ist bis zu dem auf der Rechnung genannten Fälligkeitstermin auf das Konto der Akademie des Sprechens einzuzahlen.

Bei sehr kurzfristigen Anmeldungen kann die Kursgebühr ausnahmsweise auch am 1. Kurstag persönlich in bar bezahlt werden.

Es besteht die Möglichkeit der Ratenzahlung. Es können in besonderen Fällen auch individuelle Ratenzahlungen zwischen dem/der Teilnehmer/in und der Leitung der Akademie vereinbart werden.

Im Falle eines Zahlungsverzuges werden Verzugszinsen von 3% und Mahnspesen in der Höhe von EUR 40,- in Rechnung gestellt.



4. RÜCKERSTATTUNG

Wird das Training seitens der Akademie abgesagt, so erhält der/die Kursteilnehmer/in in der Höhe des bereits beglichenen Kursbeitrages eine Gutschrift. Die Gutschrift wird nach Wahl des/der Kursteilnehmers/Kursteilnehmerin entweder auf die nächst möglichen Trainingszeit angerechnet oder auf schriftlichen Antrag ohne Verzugszinsen rückerstattet. Alle darüber hinausgehenden Ansprüche seitens des/der Kursteilnehmers/Kursteilnehmerin bestehen nur für Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig durch Personen verursacht wurden, für die die Akademie einzustehen hat. Personenschäden sind jeweils davon ausgenommen.


5. STORNIERUNG

Die Stornierung eines Trainings ist bis spätestens zwei Tage (48 Stunden) vor dem vereinbarten Termin ohne Verrechnung einer Stornogebühr möglich. Bei Abmeldung bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termina werden 50 % als Stornogebühr verrechnet, bei späterer Abmeldung oder Nichtteilnahme, aus welchem Grund auch immer, ist der volle Betrag fällig. Der/die Anmelder/in hat das Recht, eine/n neue/n Kunden/Kundin als Ersatzteilnehmer zu finden und damit die Stornogebühr abzuwenden. Der/die Anmelder/in bleibt jedoch für die Kosten haftbar. In jedem Fall muss die Stornierung schriftlich entweder per Post oder per E-Mail erfolgen.


6. TEILNAHME AM TRAINING

Der/die Teilnehmer/in ist erst nach Anmeldebestätigung und Eingang der Kursgebühr bzw. der 1. Rate berechtigt, am Training teilzunehmen. Wenn der/die Teilnehmer/in zu Trainingsbeginn die Gebühr noch nicht bezahlt hat, ist sie in bar am 1. Kurstag zu bezahlen.


7. EINVERSTÄNDNIS ZUR VERWENDUNG VON BILD-, TON- UND VIDEOAUFNAHMEN

Im Rahmen des Trainings werden von den TeilnehmerInnen laufend Ton-, Video- und Bildaufnahmen und Fotoprotokolle gemacht. Der/die Teilnehmer/in erklärt sich damit einverstanden, dass die während des Trainings gemachten Aufnahmen entschädigungslos ohne zeitliche oder räumliche Einschränkungen auf der Homepage und auf Werbematerialien verwendet und veröffentlicht werden. Spätestens vor Kursbeginn wird auf diese Einverständnis-Erklärung mündlich hingewiesen. Ein Widerruf des Einverständnisses ist jederzeit schriftlich oder mündlich möglich.


8. AUSSCHLUSS AUS DEM LEHRGANG

Die Teilnahme an Einzeltrainings erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Sie ist kein Ersatz für Psychotherapie, Lebens- und Sozialberatung oder Unternehmensberatung. TeilnehmerInnen haften für durch sie schuldhaft verursachte Schäden selbst.

Die Akademie behält sich das Recht vor, einzelne KursteilnehmerInnen vom Trainings auszuschließen, wenn diese aufgrund ihres Verhaltens trotz Unterlassensaufforderung die Sicherheit, den respektvollen Umgang untereinander oder den eigenen Lernerfolg gefährden.

Die Lernzielkontrolle der einzelnen TeilnehmerInnen obliegt der Trainerin  und wird in laufenden praktischen Übungen festgestellt. Wird das Lernziel aufgrund mangelndes Leistungswillens und/oder fehlender Begabung nicht erreicht, so kann der/die Teilnehmer/in von weiteren Trainingseinheiten ausgeschlossen werden.

In den oben genannten Fällen sowie bei frühzeitigem Ausscheiden aus dem Kurs auf Wunsch des/der Kursteilnehmers/Kursteilnehmerin entsteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr oder sonstiger Kosten.


9. KURSUNTERLAGEN

Die Kursunterlagen stehen im geistigen Eigentum der Akademie. Jegliche Vervielfältigung, auch auszugsweise, oder die Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. Die Akademie behält sich alle diesbezüglichen Rechte vor.


10. MITGEBRACHTE GEGENSTÄNDE

Für mitgebrachte Gegenstände wie insbesondere Kleidung, Wertgegenstände, Geld und Kursunterlagen übernimmt die Akademie keine Beaufsichtigung und somit auch keine Haftung.


11. RAUCHVERBOT

Im gesamten Bereich der Akademie herrscht in den Räumlichkeiten der Akademie oder angemieteten Räumen der Akademie strengstes Rauch- und Caféverbot.


12. BESTÄTIGUNGEN UND DUPLIKATE

Ein Anspruch auf Ausstellung einer Teilnahmebestätigung besteht, nachdem die Lehrgangsgebühr bezahlt worden und die Trainingseinheit beendet ist, wobei nur jene Unterrichtseinheiten bestätigt werden, zu denen der/die Kursteilnehmer/in auch tatsächlich anwesend war.


13. DATENVERARBEITUNG

Die Bekanntgabe der persönlichen Daten im Zuge der Anmeldung erfolgt mit dem Einverständnis des Anmelders/der Anmelderin. Persönliche Daten, nämlich Name, Adresse, Telefon- bzw. Mobilnummer, E-Mailadresse, Geburtsdatum, ev. Sozialversicherungsnummer und Foto, werden bei der Akademie ausschließlich für die Anmeldung zu Seminaren, für das Erstellen von Kostenvoranschlägen, für die Rechnungslegung, für die Ausstellung von Teilnahmebestätigungen, Praxis- und Kompetenznachweisen und für die Information über das weitere Kursangebot oder sonstiger Veranstaltungen (zB Netzwerktreffen, Adventpunsch etc.) der Akademie verarbeitet. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeben.

Die Einwilligung für die Verarbeitung und Speicherung der persönlichen Daten kann jederzeit unter der E-Mail-Adresse tanner (at) vortragstraining. at widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


14. GEGENFORDERUNGEN

Gegen den Anspruch der Akademie auf Bezahlung der Kursgebühr und sonstiger Kosten ist die Aufrechnung allfälliger Gegenforderungen ausgeschlossen, es sei denn, sie stehen in einem rechtlichen Zusammenhang mit der Lehrgangsteilnahme und wurden gerichtlich festgestellt.


 

Wien, am 11. August 2020